Verfasst von: Gunther | November 8, 2009

26. Die Gesandtschaft aus Jerusalem und das zweite Zeugnis des Täufers über Jesus

26. Die Gesandtschaft aus Jerusalem und das zweite Zeugnis des Täufers über Jesus

(Joh. 1, 19-28)

Dieses ist das Zeugnis des Johannes, als die Juden aus Jerusalem Priester und Leviten an ihn sandten, um ihn zu fragen: „Wer bist du?“

Er bekannte und leugnete nicht; er bekannte: „Ich bin nicht der Messias.“ Sie fragten ihn: „Was denn? Bist du Elias?“ Er antwortete: „Ich bin es nicht.“ „Bist du der Prophet?“ Er antwortete: „Nein.“ Da sprachen sie zu ihm: „Wer bist du? damit wir denen Antwort bringen, die uns gesandt haben. Was sagst du von dir selbst?“ Er sprach: „Ich bin die Stimme des Rufenden in der Wüste: Bereitet den Weg des Herrn, wie der Prophet Isaias geschrieben hat.“ Die Abgesandten waren aber aus den Pharisäern. Sie fragten ihn nun: „Warum also taufst du, wenn du nicht der Messias bist, noch Elias, noch der Prophet?“ Johannes antwortete ihnen: „Ich taufe mit Wasser, aber mitten unter euch steht, den ihr nicht kennt. Dieser ist es, der nach mir kommt, der mir voraus ist, dem ich die Schuhriemen aufzulösen nicht würdig bin.“

Das trug sich zu in Bethania jenseits des Jordans, wo Johannes taufte.

***

Vor
Zurück
Inhaltsverzeichnis
Startseite

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: