Verfasst von: Gunther | November 13, 2009

36. Jesus lehrt in den Synagogen Galiläas

36. Jesus lehrt in den Synagogen Galiläas

(Luk. 4, 14. 15; Mark. 1, 14. 15; Matth. 4, 17)

Jesus kam in der Kraft des Geistes nach Galiläa zurück, und sein Ruf verbreitete sich in der ganzen Gegend. Er lehrte in ihren Synagogen, und von jetzt an begann er das Evangelium des Reiches Gottes zu predigen, indem er sprach: „Die Zeit ist erfüllt, und das Reich Gottes hat sich genaht. Tut Buße und glaubt dem Evangelium!“ Und er wurde von allen hochgepriesen.

Jesus lehrt in der Synagoge. Von Alexandre Bida (1813–1895)

Jesus lehrt in der Synagoge. Von Alexandre Bida (1813–1895)

***

Vor
Zurück
Inhaltsverzeichnis
Startseite

Advertisements

Responses

  1. Ich möchte das Bild „Jesu lehrt in der Synagoge“ als Titelbild für den Gemeindebrief „Klopfzeichen“ der Evang.-Luth. Kirchengemeinde Aichach verwenden und dazu eine kleine Betrachtung zum Thema „Verkündigung des Evangeliums“ durch Pfarrer und Ehrenamtliche schreiben.

    • JESU WORTE über den Zins – zu unserer Kirchenzeitung „GLAUBE UND HEIMAT“, Nummer „Trinitatis“: Bilder mit einem Motiv „Zinsgroschen“ gäbe es von Masaccio und Tizian. Zum „Zins“ hätte hätte der oststeirische Bauernsohn Kardinalgroßpönitentiar Andreas Franz Frühwirth publiziert. Ich hatte einen sehr präzisen Traum dazu, ein Studierender, mit dem ich als Universitätsangehöriger eine Auseinandersetzung hatte, trug den Namen Frühwirth.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: