Verfasst von: Gunther | Mai 31, 2010

229. Die Verkündigung des Evangeliums in der ganzen Welt

229. Die Verkündigung des Evangeliums in der ganzen Welt

(Mark. 16, 20)

Die Apostel aber gingen hin und predigten überall, und der Herr wirkte mit ihnen und bekräftigte das Wort durch die darauf folgenden Zeichen.

Die heiligen Zwölf Apostel

Die heiligen Zwölf Apostel

***

Vor
Zurück
Inhaltsverzeichnis
Startseite

Advertisements

Responses

  1. Jesus treibt sieben Dämonen aus der Frau aus, nach der in der Gegend von Köflach und Voitsberg in Steiermark in Österreich eine Kirche benannt wäre, wie wir auf unserem neuen Bildschirm hier fanden. Es gab eine TV-Sendung über das „Kapitel 16“ des „Markusevangeliums“, in dem das berichtet ist. Warum steht in Evangelien, daß diese Frau Jesu Füße am Tag von Jesu Auferstehung berührt, während Jesus ihr aber verbietet, Jesus zu berühren? Um auf eine Auslegung von Jesu Gleichnis von den fünf klugen Jungfrauen einzugehen, muß im Zusammenhang mit einer Stelle bei Hegel zuerst diese Frage beantwortet werden. Ich wachte vor Mitternacht Nichtsommerzeit aus einem Traum auf.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: